Beerengratin

obst rezepte zutaten

Zutaten

  • 2 EL Zucker
    1 Packung Vanillezucker
    4 stk Eigelb
    2 stk Eiweiß
    etwas Puderzucker
    etwas weiche Butter für die Form
    300 g gemischte Beeren ( frisch oder TK )
    1 stk unbehandelte Zitrone
    2 EL gemahlene Mandeln
    250 g Speisequark
obst rezepte zubereitung

Zubereitung

Den Backofen auf 225 °C (Gas: Stufe 4) vorheizen. Eine längliche Gratinform mit etwas Butter ausfetten. Die frischen Beeren waschen, verlesen, putzen und gut abtropfen lassen. Tiefgekühlte Früchte auf einem großen Teller antauen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Dann die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, dabei den Vanillinzucker hineinrieseln lassen. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker, den Mandeln, dem Quark, der Zitronenschale und dem Zitronensaft glatt rühren und den Eischnee vorsichtig darunter heben. Nun die Quarkcreme in die gefettete Gratinform füllen und glatt streichen. Die Früchte darauf verteilen. Jetzt die Form auf der mittleren Einschubleiste in den Backofen stellen und das Gratin ungefähr 20 Minuten backen. Das Gratin nach Belieben mit dem Puderzucker bestäuben und in der Form servieren.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen das Team von
www.Obst-Rezepte.com