Apfel im Teigmantel

Ein schnell zubereitetes Dessert mit Äpfeln. Eine hervorragende Alternative zum klassischen Apfelstrudel

Zutaten

  • 650 g Zucker
    125 g Butter
    250 g Mehl
    2 EL Rum
    3 EL Honig
    1 Prise Salz
    30 g Rosinen
    etwas geriebene Schale einer Zitrone
    8 Stk. kleine säuerliche Äpfel
    30 g gehackte Walnüsse
    2 EL gemahlene Haselnüsse

Zubereitung

Alle Teigzutaten schnell zu einem Mürbteig verkneten und diesen im Kühlschrank kalt stellen.
Die Äpfel waschen und sorgfältig schälen. Mit einem Ausstecher das Kernhaus entfernen. Rosinen und Nüsse in eine Schüssel geben, Rum und Honig zufügen, gut mischen. Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen.
Mit einem Teigrädchen runde Platten ausschneiden.
Mit Rosinen gefüllte Äpfel in den Teig einschlagen. Teigsterne ausstechen, als Dekoration aufsetzen. Blech mit Backpapier auslegen. Äpfel darauf setzen, mit Eigelb bepinseln, 25 Min. backen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG