Apfelknödel

Zutaten

  • Einige Äpfel
    etwas Margarine
    1 Becher Schlagobers / Sahne
    etwas Staubzucker
  • Für den Teig
  • 500 g mehlige Kartoffeln
    300 g Mehl
    ca. 10 g Salz
    1-2 Eier
    30 g Fett

Zubereitung

Kartoffelteig zubereiten:

Kartoffeln kochen, schälen und die geschälten Kartoffeln passieren. mit Mehl und Salt abbröseln, evt. Ei und Fett beimengen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Für den Kartoffelteig mehlige Katroffeln verwenden.

Für Die Knödelfüllung:

Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse ausschneiden
Teig für Knödel teilen
Je 1 Stk Apfel darin einschlagen, in eine vorher befettete eckige Auflaufform oder ähnlich der Reihe nach aufgestellt einschlichten, mit etwas Margarine jeden Knödel einpinseln (wie bei Buchteln) und ca 3/4 Stunde bei guter Mittelhitze backen.
Dann noch 1 Becher Schlagobers drüberleeren und noch gute 6 Min backen.
Dann noch im wamen Backrohr etwas ausdampfen lassen!
Schmeckt mit etwas Staubzucker bestreut einfach himmlisch!

Herzlichen Dank an Frau H. Linniger für dieses Rezept


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG