Apfeltaschen

Zutaten

  • 500 g Äpfel
    125 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    30 g Rosinen
    etwas Zimt
  • Knetteig
  • 125 g Butter
    250 g Mehl
    ½ Päckchen Backpulver
    etwas Milch

Zubereitung

Knetteig:
Butter, Mehl, Backpulver und Milch zu einem Teig verkneten.

Apfeltaschen:
Äpfel schälen, entkernen und grob raspeln. Mit Zucker, Vanillezucker und Zimt abschmeckenn Rosinen darunter mischen. Den Knetteig zu einem Rechteck ausrollen, mit einem Glas (12 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen, Rand mit Eidotter bestreichen und auf jedes Plätzchen einen Esslöffel geraspelte Äpfel setzen. Die Plätzchen halbmondförmig zusammenfalten. Bei 180 bis 200 Grad Unter- und Oberhitze auf der mittleren Schiene etwas 20 Minuten goldgeld backen. Abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerglasur bestreichen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG