Bananen Roulade

Zutaten für 1 Roulade

Zutaten

  • 40 g Staubzucker
    1 Packerl Vanillezucker
    90 g Mehl
    1/2 Packerl Backpulver
    50 g Kristallzucker
    4 Eier
    1 Prise Salz
    3 EL Öl
    2 EL Kakao
    etwas Abgebriebene Schale von 1/4 Zitrone
  • Bananencreme
  • 50 g Staubzucker
    2 EL Rum
    3 Blätter Gelatine
    125 ml Schlagobers bzw. Sahne
    etwas Saft von einer Zitrone
    2 Bananen (auf 'FairTrade' achten)
  • Garnitur
  • 125 ml Schlagobers
    3 EL Smarties

Zubereitung

Backblech mit Backpapier auslegen.
Backofen auf 190° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Eier trennen. Mehl, Backpulver und Kakao versieben.
Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. Öl langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen.
Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Mehlmischung behutsam unterheben.
Die Masse auf dem Backblech verteilen und mit einer Palette glatt streichen. Auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
Die ausgekühlte Biskuitmasse vom Backblech nehmen und mit der gebackenen Oberseite auf ein frisches Backpapier stürzen.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Schlagobers schlagen und kalt stellen. Bananen schälen und fein schneiden, Staubzucker und Zitronensaft zugeben und mit dem Stabmixer fein pürieren.
Rum erwärmen und Gelatine darin auflösen, in die Bananenmasse gießen und Schlagobers unterheben. Backpapier vom Teig abnehmen und Creme darauf streichen. 20 Min. kalt stellen.
Die Roulade mit dem unteren Backpapier eindrehen und fest drücken. Für
Stunden kalt stellen.
Für die Garnitur Schlagobers schlagen und in einen Dressiersack mit glatter Tülle füllen und die Roulade beliebig damit verzieren. Eventuell noch mit Smarties bestreuen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG