Erdbeercrêpes mit Vanilleeis

Tipp: Zum Einfetten des Eisens eignen sich ein geschmacksneutrales Öl, Butter oder Margarine. Beschichtete Eisen müssen oft nur einmal zu Beginn des Backens ausgefettet werden. Wenn Sie Waffeln übrig haben, sollten sie diese unbedingt einfrieren. Aufgetaut und anschließend kurz aufgebacken schmecken sie wieder ganz frisch.

Zutaten

  • 20 g Butter
    500 g frische Erdbeeren
    3 stk Eier
    etwas Öl
    2 EL Puderzucker
    etwas Mark von 1/2 Vanilleschote
    50 ml Vollmilch
    2 EL Mandellikör
    1 EL Weizenstärke
    4 stk Kugeln Vanilleeis
    4 stk Sträußchen frische Minze

Zubereitung

Die Eier, die Milch, das Vanillemark, den Mandellikör und die Speisestärke in eine Schüssel geben und verrühren Dann Butter in einer Pfanne schmelzen und leicht bräunen. Danach das Ganze etwas abkühlen lassen und in die Schüssel rühren. Die Erdbeeren waschen und putzen. Etwa 100 g Erdbeeren für die Garnitur beiseite legen und die restlichen mit einem Esslöffel pürieren. Die Crepes in etwas Öl in einer Pfanne ausbacken, dann mit dem Vanilleeis anrichten. Zum Schluss mit dem Puderzucker bestäuben und mit den Minzesträußchen garnieren.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG