Erdbeeren am Spieß

Tipp: Zu den flambierten Obstspießen passt sahniges Eis sehr gut. Legen Sie beispielsweise für jede Portion 1 Kugel Walnusseis mit auf die Platte. Als Getränk eignet sich ein Gläschen Orangenlikör. Die Sauce muss vor dem Flambieren erwärmt werden, sonst brennt der Alkohol nicht.

Zutaten

  • 2 EL Zitronensaft
    2 EL Butter
    1 stk Orange
    150 g kleine Erdbeeren
    3 EL brauner Zucker
    1 stk Kiwi
    2 EL Orangenlikör
    1 stk kleiner Apfel
    125 g blaue Weintrauben
    1 EL weißer Rum

Zubereitung

Den Apfel schälen und vierteln. Die Viertel entkernen und quer in dicke Scheiben schneiden und diese sofort in dem Zitronensaft wenden. Dann die Erdbeeren waschen und abtropfen lassen, das Grün mit einem spitzen Messer vorsichtig herausziehen oder schneiden. Die Weintrauben waschen, trockentupfen und von den Stielen zupfen. Die Kiwi schälen, in dicke Scheiben schneiden und diese halbieren. Nun die Früchte abwechselnd auf lange Holzspieße stecken und diese nebeneinander auf eine flache Platte legen. Für die Sauce die Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Orangenschale, Orangensaft, Butter und Zucker zusammen in eine kleine Pfanne geben und alles unter Rühren erwärmen, bis die Butter und der Zucker geschmolzen sind. Den Orangenlikör und den Rum zur Orangensauce geben und alles kurz erwärmen. Die Sauce dann über die Früchtespieße geben und das Dessert sofort auftragen. Zum Flambieren am Tisch die Sauce mit einem möglichst langen Streichholz anzünden.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG