Gedeckter Apfelkuchen

Ein sehr klassischer Kuchen - verwenden Sie vorwiegend säuerliche Äpfel

Zutaten

  • 1500 g Äpfel
    Nach Geschmack Zucker
    1 stk abgeriebene Zitronenschale
    120 g Brösel
    120 g Nüsse, gehackt
    etwas Zitronensaft
    1 stk Ei zum Bestreichen
    etwas Staubzucker zum Bestreuen
    Mürbteig

Zubereitung

Mürbteig zubereiten. Mit zwei Drittel des Mürbteigs eine Form auslegen, Apfelfülle darauf verteilen, festdrücken. Rand leicht mit Ei bestreichen, mit dem Teigrest einen Deckel herstellen, auf die Apfelfülle legen und mit der Gabel rundherum fest zusammendrücken. Mit Ei bestreichen, mit Gabel ein Muster ziehen. Bei 180 Grad gut durchbacken. Für die Apfelfüllung: Äpfel schälen und schneiden, Zucker nach Geschmack zugeben, abgeriebene Zitronenschale, Brösel und gehackte Nüsse untermengen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG