Heidelbeerknödel

Heidelbeerknödel eine super Alternative zu den klassischen Zwetschkenknödeln , Marillenknödeln und Erdbeerknödeln

Zutaten

  • 400 g Mehl
    400 g Erdäpfel / Kartoffeln ( gekocht, eher mehlig )
    1 Ei
    etwas Salz
    etwas Kristallzucker für die Brösel
    etwas Butter für die Brösel
    500 g Heidelbeeren

Zubereitung

Gekochte Erdäpfel passieren und alle Zutaten verkneten.
Vom Teig Stücke schneiden, diese mit einigen Heidelbeeren belegen und Knödel formen.
Butter erwärmen und Brösel darin mit etwas Zucker ganz leicht bräunen.
Knödel darin wälzen, nebeneinander in Kasserolle schlichten.
Noch einige Heidelbeeren drauflegen und in vorgeheiztem Rohr bei 175 Grad eine Stunde backen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG