Heidelbeertörtchen

Zutaten

  • 3 Eßlöffel Zucker
    etwas abgeriebene Zitronenschale
    140 g Staubzucker
    250 g Mehl
    ½ Päckchen Backpulver
    ½ Liter Milch
    ½ Kg Heidelbeeren
    ein Ei
    180 g Margarine
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 Päckchen Puddingpulver Vanille- Geschmack
    100 g Marmelade
  • Schneemasse mit Vanillinzucker
  • 100 g Zucker
    2 Eiklar
    1 Kaffeelöffel Vanillinzucker

Zubereitung

Backpulver und Mehl vermengen. In das mit Backpulver versiebte Mehl Margarine einbröseln, mit Zucker und Vanillinzucker, Zitronenschale und einem Ei rasch zu einem Mürbeitg verkneten.

30 Minuten kalt stellen.

Törtchenformen leicht fetten und mit dem etwa gut messerrückendick ausgerollten Teig auslegen. Im mittelheißen Rohr goldgelb backen. Ausgekühlt mit Marmeldae ausstreichen und mit Vanillepudding füllen. Die Törtchen dicht mit gereinigten Heidelbeeren belegen.

Zwei Eiklar mit Zucker und Vanillinzucker zu steifen Schnee gut ausschlagen. Die Törtchen mit dem Schnee bespritzen und kurz im heißen Backrohr überbacken.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG