Heidelbeertorte aus der Springform

Zutaten für 1 Springform mit 24 cm

Zutaten

  • Boden
  • 100 g Staubzucker
    1 Packerl Vanillezucker
    150 g Mehl
    1 TL Backpulver
    90 g Kristallzucker
    5 Eier
    1 Prise Salz
    etwas Abgebriebene Zitronenschale
    125 ml Öl
    125 ml frisch gepresster Orangensaft
    200 g geriebene Mandeln
  • Heidelbeercreme
  • 90 g Staubzucker
    250 g Heidelbeeren
    5 Blätter Gelatine
    250 ml Schlagobers
    80 g Sauerrahm
    etwas Saft einer Zitrone
  • Garnitur
  • 100 g Heidelbeeren
    einige Rosenblüten

Zubereitung

Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Tortenform mit Öl oder etwas Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
Eier trennen.
Mehl und Backpulver versieben und mit den geriebenen Mandeln vermischen. Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen.
ÖL mit feinem Buttergeschmack langsam einlaufen lassen. Kalten Orangensaft und Mehlmischung abwechselnd unter ständigem Rühren beigeben.
Eiklar gut anschlagen. Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben. In die Tortenform füllen, glatt streichen und ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Torte aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Die Torte zweimal waagrecht durchschneiden und einen Teil des Bodens in die Tortenform einlegen.
Für die Creme Schlagobers schlagen und kalt stellen.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Heidelbeeren und Staubzucker leicht erwärmen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Sauerrahm zugeben und glatt rühren.
Zitronensaft erwärmen, die Gelatine darin auflösen, zur Heidelbeermasse gießen und alles miteinander verrühren. Schlagobers unterheben und die Torte damit füllen und garnieren. Die Torte für 5 Stunden kalt stellen.
Aus der Form lösen und mit Heidelbeeren und Rosenblüten garnieren.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG