Heller Biskuit

Zutaten

  • 4 Eier
    3 EL Wasser
    170 g Zucker
    1 TL Backpulver
    80 g Maizena
    80 g Mehl

Zubereitung

Mit Küchenmaschine auf höchster Einstellung Eiweiß und Wasser schlagen bis der Teig schnittfest wird. Er soll luftig und zugleich fest genug sein, so dass ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt.

Dann Zucker unter stetigem Weiterrühren der Maschine langsam einrieseln. Eigelb auf niedrigster Stufe hinzugeben, bis vom Eigelb nichts mehr zu sehen ist. (Nicht zu lange Rühren sonst entweicht zu viel Luft aus der schaumigen Masse)!

Das Auflockerungsmittel ist bei diesem Teig die eingerührte bzw. eingeschlagene Luft, deshalb Schnee vorsichtig unterheben, damit die Luft nicht wieder entweicht.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und sieben, zur Eiermasse geben und mit Schneebesen kurz unterheben.

Boden der Springform am Besten mit Papier auslegen (nicht einfetten, da der Teig sonst beim Backen für Biskuit-Torte abrutscht). Masse einfüllen und glatt streichen. Sofort backen!

Backrohr auf 180°C schalten und etwa 30-40 Min, mittlere Leiste, backen. Nach 30 Minuten testen:

Ein Holzstäbchen in die Kuchenmitte stechen und heraus ziehen. Bleibt kein Teig daran haften, ist der Boden fertig, sonst noch weitere 5 Min backen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG