Himbeeressig

Tips zur Verwendung: Himbeeren werden frisch und in Verbindung mit Milchprodukten verzehrt. Außerdem finden sie Verwendung in Desserts, Fruchtsalaten, Marmelade, Gelee, Kuchen und Torten, Essig, Saft, Wein, Likör und Himbeergeist

Zutaten

  • 750 ml Weißweinessig
    1000 g frische Himbeeren
    1 stk Vanilleschote

Zubereitung

Die sauberen Himbeeren mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Den Essig und die Vanilleschote dazugeben und abgedeckt eine Woche stehenlassen. Täglich einmal mit einem hölzernen Kochlöffel umrühren. Dann in eine Schüssel ein grobes Leinentuch geben und das Fruchtmus auf den Stoff gießen. Das Tuch leicht anheben, damit die Flüssigkeit abtropfen kann und fertig ist der Himbeeressig. Den Essig in ein dekoratives Glas füllen. Besonders dekorativ sieht es aus, wenn man in das Glas noch ein paar frische Himbeeren hineingibt. Dieser Essig schmeckt ausgezeichnet zu allen knackigen Blattsalaten.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG