Johannisbeermarmelade

Rote Johannisbeeren schmecken säuerlichherb, die schwarzen hingegen säuerlich-bitter. Sie sind reich an Fruchtsäure, Pektin und vor allem Vitamin C

Zutaten

  • 1200 g Zucker
    1 Packung Geliermittel
    1500 g rote oder schwarze Johannisbeeren ( oder gemischt)

Zubereitung

Die Johannisbeeren waschen, entstielen. Anschließend die Beeren passieren, das Fruchtfleisch mit dem Geliermittel vermischen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Den Zucker dazugeben, weitere 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei umrühren. Den Schaum abschöpfen und noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen und diese sofort verschließen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG