Kaffe-Gupf Kuchen

Zutaten für 6 Kaffeetassen â 160 ml Wasserinhalt oder für 1 Rehrückenform mit 1,2 I Wasserinhalt

Zutaten

  • Kaffekuchen
  • 230 g Staubzucker
    1 Packerl Vanillezucker
    1 Packerl Backpulver
    4 Eier
    1 Prise Salz
    200 ml Öl
    130 g geriebene Mandeln
    etwas Abgebriebene Schale von 1 Zitrone
    240 ml kalter Espresso
    350 g glattes Mehl
    60 g Milchschokolade ( grob gehackt )
  • Kakaoglasur
  • 125 g Staubzucker
    3 EL Rum
    1/2 TL Öl
    1/2 TL Kakao

Zubereitung

Kaffeetassen mit Öl oder Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
Backofen auf 160° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Mehl und Backpulver versieben, Mandeln und die grob gehackte Schokolade mit dem Mehl vermischen.
Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und die abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen.
Öl langsam einlaufen lassen und ca. 1 Min. weiter schlagen. Abwechselnd den kalten Espresso und die Mehlmischung unter die Masse heben.

In Kaffeetassen füllen (3/4 voll) und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Min. backen.
Aus dem Backofen nehmen, in der Form 10 Min. auskühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Für die Kakaoglasur Staubzucker, Rum, 1/2 TL Öl, 1 EL Wasser und Kakao verrühren. Glasur über den Kuchen gießen und mit Schokoladebohnen belegen. Glasur fest werden lassen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG