Marmorkuchen/Gugelhupf

Marmorkuchen ist ein Kuchen, der teils aus hellem, teils aus mit Kakao gefärbtem Teig besteht

Zutaten

  • 70 g Staubzucker zum Bestreuen
    3 stk Eiklar
    200 g Butter
    100 g Staubzucker
    3 stk Dotter
    1 TL Vanillezucker
    etwas abgeriebene Zitronenschae
    250 g Mehl
    1 Messerspitze Backpulver
    125 ml Milch
    1 TL Rum
    70 g Schokolade erweicht
    einige Mandeln, gehackt

Zubereitung

Staubzucker und Eiklar zu cremigen Schnee schlagen. Butter, Zucker, Dotter, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. Mehl mit Backpulver versieben, Milch und Rum zugeben, Eischnee vorsichtig unterheben. Ein gutes Drittel der Masse mit der erwichten Schokolade vermengen. Gugelhupfform befetten und bemehlen, gehackte Mandeln einstreuen. Die beiden Massen abwechselnd in die Form füllen, bei 180 Grad backen. Anzuckern.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG