Mascarpone- Torte mit Früchten

Zutaten

  • 100 g Zucker
    50 g Zucker
    50 g Mehl
    1 TL Backpulver
    etwas Salz
    3 stk Eigelb
    4 stk Eigelb
    25 g Speisestärke
    3 stk Eiweiß
    4 stk Eiweiß
    50 g gemahlene Mandeln
    einige Blättchen Zitronenmelisse
    75 g Halbbitter Kuvertüre
    4 stk Blatt weiße Gelatine
    40 g Margarine
    2 Packungen Vanillinzucker
    250 g Mascarpone
    250 g Speisequark ( 20% Fett )
    50 ml starker kalter Kaffee
    1 Packung Doppel- Btl. Rum-back
    etwas zartbittere Raspelschokolade
    1 Packung zartbitteres Schoko-Dekor
    250 g Erdbeeren, frisch oder Tiefgekühlt

Zubereitung

Die Kuvertüre in Stücke schneiden und im heißen Wasserbad auflösen. Dann die Margarine schmelzen und die Eiweiße steif schlagen. Zucker und Salz einrieseln lassen und die Eigelbe kurz unterrühren. Nun die Kuvertüre und die Margarine verrühren. Das Mehl, die Mandeln, die Speisestärke und das Backpulver mischen. Sämtliche Zutaten zufügen und unterheben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (22 cm Durchmesser) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C (Gas: Stufe 2 bis 3) etwa 40 Minuten backen. Danach den Springformrand lösen und den Boden abkühlen lassen. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eigelbe, den Zucker dickschaumig schlagen. Jetzt den Mascarpone und den Quark unterrühren. Die Gelatine nach Packungsanweisung auflösen und unterrühren. Vier Eiweiße steif schlagen und auch unterheben. Danach den Tortenboden einmal quer durchschneiden, Kaffee und das Rumback verrühren und die Böden damit beträufeln. Ein Viertel der Creme auf den unteren Boden geben, den oberen Tortenboden darauf legen. Mit einem Viertel der Creme bestreichen. Den Tortenrand glatt streichen. Die restliche Creme in eine flache Schüssel füllen. Creme und Torte im Kühlschrank 1 Stunde fest werden lassen. Mit einem Esslöffel kleine Nocken abstechen und auf die Torte setzen. Den Tortenrand mit der Raspelschokolade bestreuen. Zwischen die Nocken das Schoko-Dekor setzen. In die Mitte die Erdbeeren setzen. Nach Belieben mit Zitronenmelisseblättchen verzieren


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG