Pistazien- Erdbeer- Kuchen

Zutaten

  • 150 g Zucker
    250 ml Wasser
    750 g Erdbeeren
    4 stk Eier
    etwas Salz
    150 g Sahne
    etwas Butter für die Form
    200 g gemahlene Mandeln
    etwas roter Tortenguss mit Zucker
    2 EL Campari
    einige Pistazien

Zubereitung

Zuerst die Eier trennen, dann das Eigelb mit dem Zucker ganz schaumig rühren und die gemahlenen Mandeln hinzufügen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen und unter die Mandelmasse heben. Eine Kuchenform (26-28 cm Durchmesser) gut mit Butter einfetten. Die Form für 10 Minuten kühl stellen. Den Teig einfüllen und den Tortenboden im vorgeheizten Backofen bei etwa 180 °C (Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Den Mandelboden 10 Minuten in der Form lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Für den Belag die Erdbeeren putzen, waschen und je nach Größe halbieren. Aus ein bis zwei Früchten kleine Schnitze herstellen und beiseite legen. Die Erdbeeren auf den abgekühlten Mandelboden legen. Danach den Tortenguss nach der Packungsanleitung mit dem Wasser und dem Campari einmal aufkochen lassen und leicht abgekühlt über die Erdbeeren gießen. Anschließend den Guss fest werden lassen. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und kleine Rosetten auf die Torte setzen. Zum Schluss mit Pistazien und Erdbeerschnitzen verzieren.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG