Quittenbrot

Zutaten

  • 1000 g Quitten
    700 g Zucker
    1 Vanillezucker

Zubereitung

Quitten trocken abreiben, nach dem Entfernen von Bluete und Stiel waschen und in Stuecke schneiden. Die Quittenstuecke knapp mit Wasser bedeckt weichkochen, dann passieren und abwiegen.
Das ergibt etwa 600 g Quittenmark. Das Quittenmark mit der gleichen Menge Zucker und den Gewuerzen unter ständigem Ruehren zum Kochen bringen und dick einkochen lassen.
Auf geöltem Backpapier ausstreichen (etwa 2 cm dick) und einen Tag trocknen lassen.

Dann in Streifen schneiden, in Zucker optional mit Vanillezucker - Zuckermischung - wälzen und noch einige Tage
nachtrocknen lassen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG