Stachelbeerlikör

Die Stachelbeere ist eine Verwandte der Johannisbeere. Sie kommt teils wild vor, häufig wird sie in Gärten gezogen. Nach den Weintrauben haben die Stachelbeeren unter den Beerenarten den höchsten Zuckergehalt (8 %)

Zutaten

  • 1000 g Zucker
    1 Packung Geliermittel
    1000 g Stachelbeeren

Zubereitung

Die Stachelbeeren waschen, putzen und halbieren. Mit dem Zucker und der aufgeschlitzten Vanillestange in ein Gefäß geben und mit Vodka übergießen. Verschlossen 3 Monate an einem sonnigen Platz ziehen lassen, abseihen und mit kalter Zuckerlösung (siehe Himbeerlikör) aufgießen.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG