Torta- Balsamico Kuchen

Zutaten für 1 Tarte-Form (= Quicheform) mit 30 cm Durchmesser

Zutaten

  • 50 g Staubzucker
    1 Packerl Vanillezucker
    50 g Mehl
    80 g Kristallzucker
    7 Eier
    1 Messerspitze Zimt
    1 Prise Salz
    80 g Semmelbrösel
    120 ml Öl
    200 g geriebene Mandeln
    etwas abgerieben Schale von 1 Zitrone und 1 Orange
    2 EL Aceto Balsamico de Nigris
  • Balsamicomarinade
  • 9 EL Honig
    6 EL Aceto Balsamico de Nigris
  • Garnitur
  • 1/2 Eiklar
    30 g Staubzucker
    200 g Marzipan

Zubereitung

Backofen auf 160° C (Ober-und Unterhitze) vorheizen. Tarte-Form mit ÖL oder Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
Mehl versieben und mit den geriebenen Mandeln und Semmelbröseln vermischen. Eier trennen.
Eidotter, Staubzucker, Zimt, Salz, Vanillezucker, abgeriebene Zitronen-und Orangenschale schaumig (min. 10 Min.) schlagen.
ÖL mit feinem Buttergeschmack unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen und 1 Min. weiter schlagen.
Aceto Balsamico De Nigris zugeben. Mehlmischung unterheben, Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter Eiermasse heben.
Masse in die Form füllen, leicht glatt streichen und auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und 1 Stunde in der Form auskühlen lassen.
Für die Garnitur Marzipan mit flüssigem Eiklar und Staubzucker glatt kneten. In einen Dressiersack mit kleiner Sterntülle (Größe 3 mm) füllen und die überkühlte Torte damit dressieren (Linzertorten-Gitter-muster).
Im vorgeheizten Backofen bei 230° C Oberhitze ca. 2 Min. überbacken, bis das Gitter leicht Farbe angenommen hat und auskühlen lassen.
Für die Balsamicomarinade mit einer dicken Spicknadel oder einer feinen Stricknadel Löcher im Abstand von ca. 3 cm einstechen. Honig und Aceto Balsamico De Nigris verrühren und in die Löcher träufeln.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG