Weintrauben Strudel

Zutaten für 1 Strudel

Zutaten

  • Garnitur
  • einige Lavendelblüten
  • Nussfülle
  • 1 Packerl Vanillezucker
    60 g Mehl
    60 g Kristallzucker
    3 Eier
    1 Prise Salz
    40 g geriebene Haselnüsse
    3 EL Öl
    etwas Abgebriebene Schale von 1 Zitrone
    300 g gemischte kernlose Trauben ( blaue oder grüne )
  • Strudelteig
  • 300 g Mehl
    1 Prise Salz
    4 EL Öl

Zubereitung

Mehl in eine Rührschüssel sieben, 4 EL Öl, 125 ml lauwarmes Wasser und Salz zugeben und mit der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten.
Teig zu einer Kugel formen, Oberfläche mit 1 EL ÖL mit feinem Buttergeschmack bestreichen.
Teigkugel auf einen bemehlten Teller setzen, mit Frischhaltefolie zudecken und 1/2 Stunde rasten lassen.
Für die Fülle Trauben abrebeln.
Backrohr auf 180° C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Mehl versieben und mit den geriebenen Haselnüssen vermischen. Eier trennen. Eidotter, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig schlagen (mind. 10 Min.).
3 EL ÖL mit feinem Buttergeschmack unter ständigem Rühren langsam einlaufen lassen. Eiklar gut anschlagen.
Kristallzucker zugeben und zu einem cremigem Schnee schlagen. Mehlmischung und Eischnee unter die Masse heben. Zuletzt die Trauben behutsam untermengen.
Strudelteig auf ein gut bemehltes Tuch legen, mit Mehl bestreuen und mit einem Teigroller dünn ausrollen.
Mit bemehltem Handrücken den Teig sehr dünn ausziehen, dicke Teigränder wegschneiden.
Fülle auf einem Drittel des Teiges verteilen, den freigebliebenen Teil des Teiges mit ÖL mit feinem Buttergeschmack beträufeln. Strudel mit Hilfe des Tuches einrollen, Teigränder festdrücken.
Strudel auf das Backblech setzen, mit ÖL mit feinem Buttergeschmack bestreichen und im Backofen auf
Mittlerer Schiene 20 min. backen. Leicht auskühlen lassen, mit Staubzucker bestreuen und mit Lavendel garnieren.


Gutes Gelingen wünscht Ihnen Ihr Obst-Rezepte – Team.



WERBUNG
Werbung
WERBUNG